Ach, deshalb finden uns andere CrossFit-Boxen doof!

CrossFit Lizenz 1-Ausbildungen für unsere Mitarbeiter, eine komplett neu ausgebaute Box im Studio Eppendorf, neues Equipment wie Gewichtswesten und Springseile… In letzter Zeit hat sich viel getan in unserem CrossFit-Bereich. Was für Veränderungen stehen noch beim ELBGYM CrossFit an und wieso werden uns andere Boxen deshalb nicht mögen? Wilhelm erzählt von den neuesten Plänen

In letzter Zeit gas es bei euch viele Investitionen im CrossFit-Bereich, Magst du uns verraten, was alles genau gemacht wurde?
Wilhelm Schröter: Wir haben in den letzten Monaten ordentlich Geld in die Hand genommen und unsere CrossFit-Bereiche vergrößert, saniert und auf den neuesten Stand gebracht – und das in allen Studios. Nicht nur in der Innenstadt, das ja ein wenig so etwas wie die CrossFit-Homebase ist. In Eppendorf wurde die gesamte Box vergrößert und der Boden wurde erneuert, sodass man jetzt problemlos droppen kann. Dazu haben wir neues Equipment wie Springseile, in der Innenstadt gibt es jetzt Gewichtswesten und wir haben zehn unserer Mitarbeiter in den CrossFit Level 1-Kurs geschickt.

Was genau ist die Idee dahinter und was habt ihr weiter vor?
Wilhelm Schröter: CrossFit war als einer der elementaren Bereiche des ELBGYMS schon immer wichtig für uns. Da ist es nur klar, dass wir unseren Mitgliedern auch etwas bieten wollen. Dazu gehört auch, dass wir weiter wachsen wollen: wir wollen zukünftig Classes in der Mittagszeit anbieten und unsere Assault Bikes durch Assault Bikes Elite ersetzen. Im September eröffnen wir mit den Stadthöfen unser viertes lizenziertes Affiliate. Das ist insofern ein Alleinstellungsmerkmal, als dass andere CrossFit-Boxen standortgebunden sind.

elbgym_crossfit_maedels_humvee


Ist das auch einer der Gründe, das euch andere CrossFit-Boxen nicht mögen?
Wilhelm Schröter: Genau, deshalb und wegen der Vorteile für unsere Mitglieder, die sich aus den verschiedenen Standorten ergeben: Bei uns kann jedes Mitglied in allen Boxen trainieren. Dadurch findet ein Austausch untereinander statt und es können viel mehr Classes – morgens, abends, in allen Boxen – genutzt werden. Dazu haben wir ein Open Gym, das jederzeit genutzt werden kann und natürlich unseren Fitnessbereich. So können wir CrossFit zu relativ günstigen Preisen anbieten. In Hamburg zahlt man woanders für CrossFit gern mal einen Monatsbeitrag von hundert Euro oder mehr, bei uns starten die Beiträge schon ab 70 Euro im Monat. Das macht uns für andere natürlich nicht sonderlich sympathisch: Wir führen, was das Equipment angeht, haben tolle Trainer und bieten Vielfalt. Unser Anspruch ist es, zu sehen, wo Bedarf ist, und diesen dann auch zu erfüllen, um euch das bestmögliche CrossFit-Erlebnis zu bieten – wenn uns deshalb andere Boxen nicht mögen, soll es mir recht sein.

Menü schließen

ENTDECKE DAS ELBGYM

PERSÖNLICH UND

Bei uns bist du richtig. Ob Anfänger oder Athlet, wir bringen dich deinem Ziel näher. Lerne in einem begleiteten Training oder Beratungsgespräch unsere Leistungen und Kompetenzen kennen.

Mit dem Absenden der Daten stimmst du unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Cookie-Richtlinie