Das sind die CrossFit Open und so trainierst du dafür

Juhu, am 11. Oktober werden die CrossFit Open zum zweiten Mal in diesem Jahr eröffnet, und noch mal Juhu: Erneut hast du die Chance, bei uns teilzunehmen und dich offiziell judgen zu lassen. 

Schon seit Wochen kommt man in Gesprächen bei uns im Gym an einer Sache nicht mehr herum: die CrossFit Open. „Nehmen wir eigentlich an den CrossFit Open teil…?“ , „Wer nimmt die Prüfungen ab?“, „Lohnt es sich, da mitzumachen?“. So in etwa lauten die Fragen, mit denen unsere Trainer regelmäßig gelöchert werden. Wir bringen in diesem Beitrag ein wenig Licht ins Dunkel und verraten dir, was die Crossfit Open eigentlich sind, und wie du dich darauf vorbereitest.

Was sind die CrossFit Open?

Die CrossFit Open sind eine Reihe von Workouts, die sich auf einen Zeitraum von fünf Wochen erstreckt. Vom 11. Oktober 2019 bis zum 11. November 2019 wird jeden Freitagmorgen ein neues Workout per Livestream auf der CrossFit Games-Website veröffentlicht, das in den folgenden vier Tagen von CrossFittern weltweit absolviert werden kann.

Mit den CrossFit Open sollen innerhalb einer Region die fitesten Athleten ausfindig gemacht werden. Als Teilnehmer hast du so die Gelegenheit, dich mit anderen Sportlern zu vergleichen. Die CrossFit Open sind außerdem eine Art Qualifikation und Voraussetzung für die CrossFit Games: Jeder CrossFitter, der an den Games teilnehmen möchte, muss zunächst die Opens bestanden haben. Interessiert dich alles nicht? Falls du weniger ambitioniert bist, sind die Opens einfach eine tolle Gelegenheit, deine Trainingsbuddys aus der Box näher kennenzulernen und als Team zusammenzuwachsen, Spaß zu haben und dich im Training ganzheitlich zu verbessern. Sind doch nicht die schlechtesten Argumente, oder? Dann geht es hier zur offiziellen Anmeldung, als Affiliate einmal ELBGYM auswählen, in unsere App eintragen und jeden Samstag von 13-14 Uhr sowie 14-15 Uhr im Studio Stadthöfe GAS GEBEN! (Weil wir so oft gefragt wurden: An den Open dürfen allen ELBGYM-Mitglieder teilnehmen!)

DSC_0916

So überstehst du die CrossFit Open

Know your enemy

Bereite dich auf das Workout vor – auch mental. Schau dir dafür am besten jeden Freitag an, welches Workout dich am Samstag bei uns erwartet.
 

Warm-up

Starte langsam und verschieß‘ nicht gleich zu Beginn dein ganzes Pulver. Je nachdem, was bei dem Workout gefordert wird, solltest du dein Warm-up gestalten. Mit einem allgemeinen Warm-up wie Rudern oder einem kurzen Lauf kommt dein Körper langsam auf Touren. Anschließend kannst du dich mit einem spezifischeren Warm-up auf das anschließende WoD vorbereiten: Mit Jumps aktivierst du beispielsweise dein Schnellkraftsystem, das du für WoD-Elemente wie Snatches oder Cleans benötigst.
Je länger das spätere WoD ist, desto kürzer sollte das Warm-Up sein.

Recover!

Erhole dich nach dem WoD gut! Direkt nach dem Workout solltest du ausreichend trinken und essen (hier empfiehlt sich eine Mischung aus Proteinen und Kohlenhydraten wie zum Beispiel Haferflocken und ein Proteinshake). Auch Schlaf sollte nicht zu kurz kommen (heißt: die Party am Samstagabend ist erst mal gestrichen….). Den Tag vor dem WoD sowie den Tag danach solltest du dich schonen und einen aktiven Recovery-Day einlegen: dafür bieten sich Radfahren, ein lockerer Lauf oder Rudern an. Und ja, auch ein wenig Stretching in unserem Five-Bereich schadet ganz sicher nicht!

Wie eine Open-Woche für dich aussehen könnte, siehst du im folgenden Beispiel. 

Bildschirmfoto 2019-10-10 um 15.28.56
Quelle: https://www.instagram.com/wod_science/
💥How to get through the open💥 ⚬ 🔥💦🏋🏻‍♂️ The five weeks of the open are a great test of fitness. But this doesn’t mean you can’t keep training. Together with @theprogrm, we came-up with an example week scheme for elites and regular CrossFitters on how to get through the open while maintaining fitness and not burning out. ⚬ 👉 Couple of key points: 🔑 Elites (people who want to qualify for a competition via the Open): redo the workout. Regulars: we argue NOT redoing the open. In stead, focus on getting better by doing an extra training session. Also, you’ll be less burned-out in week 5. – 🔑 Key is to recover well: 20-25g whey protein + 30-90g of carbs immediately after workout and well-balanced nutrtion throughout the day. – 🔑 Focus on going to bed early and keep yourself away from the blue light – Most importantly: enjoy the suffering! ⚬ 🤔Anything you would change? Leave a comment how you would structure your week! #theopen #fitness #test #train #crossfit #gohard

Ein Beitrag geteilt von The science behind your WOD (@wod_science) am

ENTDECKE DAS ELBGYM

PERSÖNLICH UND

Bei uns bist du richtig. Ob Anfänger oder Athlet, wir bringen dich deinem Ziel näher. Lerne in einem begleiteten Training oder Beratungsgespräch unsere Leistungen und Kompetenzen kennen.

Mit dem Absenden der Daten stimmst du unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Cookie-Richtlinie