Jetzt Probetraining vereinbaren: info@elbgym.de
Jetzt Probetraining vereinbaren: 040 35 71 56 78
12.10.2017Crossfit BoxElbgym EppendorfElbgym Innenstadt

'Curox': So werdet ihr fit für den ersten Fitness-Wettkampf!

Am 18. November feiert Hamburg Weltpremiere: hier findet 'CUROX', der weltweit erste Fitnesswettkampf statt, der Fitnessstudiomitgliedern die Möglichkeit bietet, sich untereinander zu vergleichen. Wir haben uns mit Profi-Hockeyspieler und 'CUROX'-Mitbegründer Moritz Fürste gesprochen und ihn gefragt, wie wir uns fit für den Wettkampf machen können.

Whoop, whoop! Hamburg freut sich auf eine Premiere der Extraklasse: Unsere eh schon recht sportliche Stadt (Triathlon, Cyclassics, Segeln… ihr wisst schon) bekommt ein neues sportliches Event. Am 18. November feiert in Hamburg ‚Curox‘ Premiere. Die Fitness-Competition, die von Cyclassics-Erfinder Christian Toetzke, der ehemaligen Freezers-Athletiktrainerin Mintra Mattison und Hockeyidol Moritz Fürste entwickelt wurde, bietet Fitnessstudiomitgliedern erstmalig die Möglichkeit, sich untereinander zu vergleichen und auf ein bestimmtes Ziel hin zu trainieren.

‚CUROX‘: Das erwartet dich bei dem Event

CUROX ist die weltweit erste Fitness Competition für Jedermann. Bei dem Wettbewerb treten Frauen und Männer getrennt an. Insgesamt stehen 8 Workouts mit klassischen Übungen wie Burpees, Rudern und Wallballs, auf dem Plan. Dazwischen wird jeweils 1 Kilometer gelaufen. Die Wettkampfdauer wird zwischen 70 und 120 Minuten dauern. Weitere Infos sowie ein Anmeldeformular findet ihr hier: www.curox.org

Wir vom elbgym lassen uns das Event natürlich nicht entgehen und haben uns deshalb mit Moritz Fürste getroffen. Als Mitbegründer von ‚CUROX‘ konnte er uns genau sagen, was da auf uns zukommt und wie wir uns am besten darauf vorbereiten.

Wie trainiert man am besten für Curox?

Am besten man trainiert einen Mix aus Ausdauer und Kraft. ‚CUROX‘ verbindet als erste Sportart die drei Trainingsmethoden funktionelles Krafttraining, hochintensives Intervalltraining, und den klassischen Ausdauersport Running, in einem Event. Das wird die größte Herausforderung für alle sein, diese Dinge zu kombinieren.

Kannst du uns einen Kurs empfehlen, mit dem man sich fit für Curox machen kann?

Unser Ansatz ist, den Crossft-Kurs und Functional Training zum ‚CUROX‘-Kurs zu machen. Beim Crossfit ist ja der Nachteil, dass man zwar prinzipiell die Möglichkeit hat, an einem Event teilzunehmen und sich zu messen – die Wettbewerbe sind nur für die meisten Studiogänger viel zu anspruchsvoll. Wer regelmäßig zum Crossfit geht, macht deshalb auf jeden Fall nichts falsch. Ich würde im Training für ‚CUROX‘ nur noch mehr Fokus auf die Beine und Cardio setzen. Dadurch, dass wir neben den 8 Kilometern, die man zwischen den Kraftchallenges laufen muss, auch noch Rudern und ein Skiergometer haben, kommen wir insgesamt auf 10 Kilometer Ausdauer. Damit lässt sich der größte Vorsprung holen. Wer den Wettkampf gewinnen will, muss deshalb schnell sein.

Wie gehe ich am besten an den Wettkampf heran?

Im Wettkampf ist es wichtig, sich die Kräfte richtig einzuteilen. Lieber langsam, ohne einzubrechen, als zu schnell loszulegen – sonst geht dir richtig Zeit verloren! Um bei ‚CUROX‘ gut abzuschneiden, muss man sich vorher ganz genau überlegen, was für eine Zeit realistisch ist. Wenn ich beim Laufen zum Beispiel eine Pace von 4 bis 6 Minuten habe, sollte ich nach Workouts, die den Rumpf belasten, ruhig mehr Gas geben, denn es wird garantiert auch Kilometer geben, bei denen ich nicht die volle Leistung abrufen kann. Nach den Burpees zum Beispiel – da ist man erfahrungsgemäß erst mal ganz schön platt.

Welche Sportart gewinnt am Ende bei Curox?

Ich würde natürlich immer „Hockey“ sagen: Wir können nichts richtig gut aber alles ein bisschen und schneiden deshalb überall ganz gut ab. Das behaupten Ruderer aber genauso von sich. Das ist ja auch gerade das Spannende an ‚Curox‘ – im Bestfall wird man am Ende sehen können, aus welchem Bereich sich Sportler am besten machen.

 

elbgym goes CUROX

Am Samstag, den 21.10.2017, kannst du im elbgym Studio in Eppendorf gezielt für den Wettkampf trainieren! In unserer ROXONE bieten wir dir von 12-14 Uhr ein Training in dem du gezielt Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit trainierst. Wir sehen uns!

Schlagwörter: , ,