Jetzt Probetraining vereinbaren: info@elbgym.de
Jetzt Probetraining vereinbaren: 040 35 71 56 78
07.02.2018Elbgym Eppendorf

Wir zeigen euch unsere Lieblingslocations vor und nach dem Training in Hamburg-Eppendorf

Was machen wir eigentlich, wenn wir nicht gerade im elbgym sind? Um ganz ehrlich zu sein: Meistens sind wir am Essen - irgendwoher müssen wir die Kraft für unser Training ja nehmen. Oder wir belohnen uns mit ein paar Drinks. Wo? Das verraten wir euch in diesem Beitrag über unsere Lieblingslocations in Hamburg-Eppendorf.

Ach, Eppendorf – wenn es nach uns geht, ist die Gegend rund um das zweite elbgym-Fitnessstudio, das ‚Auenland‘ von Hamburg: Hier ist die Welt noch in Ordnung, an jeder Ecke locken bezaubernde Cafés mit hausgemachten Leckereien, Superfoods und Co., mit denen man es sich so richtig gutgehen lassen kann. Da fällt es mitunter ganz schön schwer, sich zu entscheiden, wo man sich den nächsten Koffeinkick nach dem Training und den Feierabenddrink gönnen soll. Mit diesem Artikel wollen wir dir die Entscheidung ein wenig erleichtern und zeigen dir unsere Lieblingslocations zum Essen und Trinken in Hamburg-Eppendorf.

Frühstück im ‚Was wir wirklich lieben‘

Was wir wirklich lieben? Frühstück – am besten noch, bevor wir trainieren. Dafür gehen wir am besten insWas wir wirklich LIEBEN in die Hegestraße. Das schnuckelige, gemütliche Café ist nur wenige Meter von unserem Eppendorfer Studio entfernt, sodass du für den kulinarischen Zwischenstopp nicht allzu viel Zeit einplanen musst. Es sei denn, du kannst dich nicht entscheiden (was bei der leckeren Auswahl hier schnell mal passieren kann…) und musst dich mal eben spontan durch die gesamte Speisekarte futtern: Da wären zum Beispiel bunte Früchtebowls, Chia-Pudding, Brötchen, Säfte und vegetarisch-vegane Köstlichkeiten – alles aus regionalen, nachhaltigen Anbau und glücklichen Tieren vom Bauernhof. Unsere Favoriten? Die Acai-Bowl und ein frischer Smoothie gehen immer.

Frisch gepresster Saft aus dem ‚Was wir wirklich lieben‘ in Eppendorf

‚Was wir wirklich lieben‘
Hegestraße 28
20251 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9.00 – 18.00 Uhr, Samstag –  Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

Mittagessen in der ‚Marsbar‘

Nur ein paar Meter vom Eppendorfer elbgym die Straße herunter, befindet sich die legendäre ‚Marsbar‚. Hier kannst du dich nach deinem Training mit einem unfassbar leckeren Mittagstisch stärken (unser Favorit: der Caesar’s Salad und auch die Pasta ist hier grandios) oder du setzt dich abends auf ein Glas Wein an den Bartresen. Im Sommer lohnt sich auch die Terrasse; von hier aus kannst du das bunte Treiben auf der Straße bestens beobachten.

Die Marsbar im Straßenbahnring
Unser Lieblingsessen in der Marsbar: Der Ceasar’s Salad

Marsbar
Straßenbahnring 2
20251 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag – Samstag: 9.00 – 24.00 Uhr

Für Fleisch-Fans: Das ‚Meat Market‘

Der Großteil unserer elbgym-Crew konnte sich bekanntermaßen noch nicht so ganz für den Vegan-Vegetarisch-Trend begeistern und ist im Sommer mindestens so oft am Grill wie auf der Trainingsfläche zu sehen. (Manch einer soll angeblich sogar im Winter die Grillzange schwingen *hust*…) Das beste Fleisch dafür gibt es im Meat Market‘ in der Hoheluftchaussee. Hier bekommst du alles vom Steak zum Mitnehmen bis zum Burger, den du direkt hier im Ladenlokal genießen kannst. Die verschiedenen Fleischspezialitäten stammen aus allen erdenklichen Herkunftsländern und können vom ‚Meat Market‘-Team bis zum Züchter rückverfolgt werden. Alls Produkte im ‚Meat Market‘ stammen aus artgerechter Tierhaltung. Da muss man beim Fleischessen doch gar kein so schlechtes Gewissen haben.

Im ‚Meat Market‘ gibt es Hamburgs besten Fleisch-Spezialitäten
Im ‚Meat MArket‘ gibt es Fleisch in Bio-Qualität von Tieren aus artgerechter Haltung, die nicht mit Hormonen behandelt wurden.

Meat Market 
Hoheluftchaussee 30
20253 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag – Mittwoch, Freitag – Samstag: 8.30 – 20.00 Uhr, Donnerstag: 8.30 – 22.00 Uhr

Sushi essen im ‚Ono by Steffen Henssler‘

Wenn du Sushi magst, solltest du nach deinem Training unbedingt mal im Ono by Steffen Henssler vorbeischauen. Im Sushilokal des Fernsehkochs Steffen Henssler gibt es super frisches, unglaublich leckeres Sushi mit bester Qualität – und wenn die Sitzplätze mal alle belegt sind, kann man sich auch eine Portion rausnehmen.

Sushi von ‚Ono‘ by Steffen Henssler

Ono by Steffen Henssler
Lehmweg 17
20251 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag – Samstag: 12.00 – 15.00 Uhr, 18.00 -23.00 Uhr

Die Speicher wieder auffüllen im ‚Küchenfreunde‘

Wenn sich mittags bei uns der Hunger bemerkbar macht und uns nach einer kleinen Auszeit ist, geht es ab ins ‚Küchenfreunde‚ in den Lehmweg. In dem heimeligen Restaurant gibt es einen 1A Mittagstisch mit einer Auswahl hochwertiger, saisonaler Gerichte mit Zutaten aus der Region. Klassiker wie Schnitzel sind hier besonders lecker.

Im ‚Küchenfreunde‘ kannst du deine Speicher nach dem Training mit frischen Leckereien wieder auffüllen.

Küchenfreunde
Lehmweg 30
20251 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag – Samstag: 12.00 – 15.00 Uhr, 18.00 -22.00 Uhr

Feierabend-Drinks im ‚Botanic District‘

Das Schöne daran, Freitagabend zu trainieren? Du hast praktisch die ganze Trainingsfläche für dich allein und kannst anschließend das Wochenende im ‚Botanic District einläuten. Die stylishe Bar in der Hegestraße hat neben richtig guten Highballs auch Bowls und Burger im Angebot – die perfekte Mischung, um lange durchzuhalten.

Credit: Ina Hamburg Fotografie & Design | K. Görke

Botanic District
Hegestraße 14
20251 Hamburg-Eppendorf

Öffnungszeiten: Montag – Samstag ab 18.00 Uhr

Schlagwörter: , , , , , , ,