Jetzt Probetraining vereinbaren: info@elbgym.de
Jetzt Probetraining vereinbaren: 040 35 71 56 78
11.09.2017Elbgym Eppendorf

Das härteste Bauch-Workout der Welt

Ja, wir alle träumen von einem Sixpack, aber mal ganz ehrlich: Hast du eins unter deinem Shirt versteckt? Falls die ehrliche Antwort eher „Nein“ lautet, haben wir jetzt die Rettung für dich!

Elbgym-Trainerin Xenia hat uns ihre 5 Lieblingsübungen für den Bauch gezeigt, die in nur 15 Minuten deine Muskeln ordentlich zum Brennen bringen (aber so was von!). Bei dem Workout handelt es sich um ein High Intensity Training (HIT), bei dem der Puls die ganze Zeit über schön auf Hochtouren arbeitet. So bleibt deinen Muskeln kaum Zeit, sich zwischen den Wiederholungen zu erholen und du kommst so richtig ins Schwitzen. Hart aber herzlich, und du verschwendest keine Zeit beim Training!

So geht’s:

Laufe dich 5 Minuten warm, danach kann es mit dem Zirkel losgehen. Jede der 5 Übungen wird 40 Sekunden lang durchgeführt, danach wird 20 Sekunden pausiert. Achte darauf, dass du die Übungen langsam und kontrolliert durchführst – je langsamer du eine Übung ausführst, desto anstrengender ist sie.

Toe Touches

Auf den Boden legen, die Beine im 90°-Winkel nach oben strecken. Ein Gewicht in die Hände nehmen und dieses Richtung Füße bewegen.

Toe Touches

Russian Twist

Hinsetzen und leicht zurückbeugen. Nimm ein Gewicht in die Hand und hebe die Beine vom Boden, sodass nur noch der Po den Boden berührt. Rotiere nun mit deinem Oberkörper das Gewicht von der einen zur anderen Seite.

Russian Twist
Mit dem Ball von links nach rechts rotieren

Criss-Cross-Crunch

Auf den Rücken legen, Beine anwinkeln, sodass die Waden parallel zum Boden sind. Die Arme an den Hinterkopf nehmen, die Ellenbogen weit nach außen strecken und den Bauch fest anspannen. Ellenbogen und Knie diagonal zusammenführen. Das andere Bein bleibt dabei gestreckt.

Criss Cross Crunch
Mit dem Oberkörper zum gegenüberliegenden Knie rotieren

TRX Crunches

Füße in die TRX-Schlingen hängen, in den Plan gehen. Nun die Beine langsam und kontrolliert zur Brust ziehen.

TRX Crunch
Die Beine langsam an den Oberkörper heranziehen

TRX Pike

Die Füße in TRX-Schlingen hängen, Plank-Position halten. Mit dem Po nach oben wandern, bis der Rücken horizontal nach oben zeigt. Wieder zurückwandern.

TRX Pike
TRX Pike 2

Wer schnell Erfolge sehen will, sollte das Workout drei Mal die Woche durchführen – so viel Zeit ist ja wohl drin, oder?

Schlagwörter: , ,